Kurberatung Südhessen

Viele Kliniken haben im Juli 2020 ihren Kurbetrieb wiederaufgenommen.

Selbstverständlich unter Beachtung der immer aktuell geltenden Hygienevorschriften, sodass Ihre und die Sicherheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kliniken weitgehend gewährleistet ist. Über die Abläufe und Voraussetzungen, die für den sicheren Verlauf Ihrer Kur notwendig sind, informieren wir Sie, soweit als möglich, im Vorfeld.

Nach Ihrem Antragsverfahren und der vorliegenden Kostenzusage durch Ihre Krankenkasse bekommen Sie weitere Informationen durch die Klinik persönlich. Dazu benötigen wir und Ihre gewählte Klinik selbstverständlich auch Ihre aktive Mithilfe. Aus diesem Grund erhalten Sie dann vor Ihrem Kurbeginn einen Anamnesebogen von Ihrer Klinik, der der Abklärung des Corona-Infektionsrisikos dient.

Natürlich erfordert die aktuelle Situation ein Umdenken und eine Anpassung der Organisation und der Abläufe in den Kliniken. Auch hierüber informiert Sie rechtzeitig und zeitnah dann Ihre gewählte Klinik, um dann möglichst tagesaktuelle Vorgaben auch umsetzen zu können. Die Vorgehen von uns und die der Kliniken orientieren sich an dem Leitsatz: so viel wie nötig, so wenig wie möglich – um Ihnen eine erholsame und gute Zeit in Ihrer gewählten Klinik zu ermöglichen.

….bleiben Sie gesund!